Welche Auswirkungen hat die Fußball-EM auf die Wirtschaft?

June 10, 2016

Nun beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Frankreich sehnt sich nach guten Nachrichten und einem wirtschaftlichen Schub durch das Großereignis. Vor und während der Fußball-EM versuchen viele Unternehmen, mit der Begeisterung der Fans Geld zu machen. Aber lässt sich mit solchen Sportgroßveranstaltungen überhaupt mehr verdienen als sonst? Und hat das Ganze sogar Folgen für die Volkswirtschaft an sich?

germany

Jörn Quitzau von der Berenberg Bank in Hamburg sagt nein:

“Die positiven Auswirkungen des Fußballs auf die Volkswirtschaften werden leider stark überschätzt”. Selbst 2006, als Händler, Kneipiers oder Reiseveranstalter bei der WM in Deutschland viel Geld verdient hätten, sei das Sommermärchen mit einem Effekt von 0,02 Prozent auf das Bruttoinlandsprodukt “ein volkswirtschaftliches Non Event” gewesen. “Mehr als eine WM oder EM hilft es der Konjunktur, wenn der 1. Mai oder Weihnachten auf ein Wochenende fallen und die Beschäftigten somit einen Tag länger arbeiten” meint Quitzau.

Die Regierung in Frankreich ist dennoch zuversichtlich: “Dieses Ereignis wird für die französische Wirtschaft und Beschäftigung gewinnträchtig sein”, versicherte Sportstaatssekretär Thierry Braillard.

Fast zehn Mal so groß wie bei der Fußball-EM sollen die wirtschaftlichen Impulse durch die Olympischen Spiele für Frankreich sein, heißt es in einer Studie im Auftrag der Bewerbungsorganisation, die diese Woche vorgestellt wurde. Paris konkurriert um die Spiele mit Los Angeles, Rom und Budapest.

Wenn Sie mehr Einsichten und Meinungen der Finanzmarktprofis zu ihrem Portfolio haben möchten, melden Sie sich doch kostenlos bei myMarkets an.

Tags: